Funkverbindung

WLL: Drei nationale und neunmal fünf regionale Lizenzen

Die Kommunikations-Kommission wird drei nationale und 45 reginale Lizenzen vergeben.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Die Kommunikations-Kommission wird drei nationale und in neun Regionen jeweils fünf Lizenzen für den Zugang zu Endkunden über Funk, Wireless Local Loop WLL, vergeben. Damit können Telekommunikationsunternehmungen Kunden direkt über Funk anschliessen und sind für diese Strecke nicht mehr auf die Interkonnektion mit Swisscom angewiesen. Bei den neuen Regionen handelt es sich um die Genferseeregion, das Mittelland, die Region Basel, den Grossraum Zürich, die Zentralschweiz, die Ostschweiz, das Tessin, Graubünden und dem Wallis.

Bereits im Februar 2000 sollen die Lizenzen in einer Auktion versteigert werden.

Teilen