am günstigsten

Preisänderungen per 01. Oktober 1999

Für Personen, die immer am günstigsten telefonieren möchten, ändert sich ab dem 01. Oktober 1999 einiges.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Ab morgen ändert sich für Personen, die immer am günstigsten telefonieren möchten, wieder einiges: Inlandsgespräche führt man während den Bürozeiten neu am besten über Econophone. Innerhalb der eigenen Vorwahlzone telefoniert man neu bei Swisscom und diAx zum Nahbereichstarif. An den Sonntagen profitiert man für Ferngespräche bei Swisscom am meisten: Anrufe werden zum Nahbereichstarif verrechnet. Übrigens können auch Kunden, die bei einer anderen Gesellschaft eine Preselection geschaltet haben, profitieren: Einfach die 10741 vorwählen.

Wie bereits gemeldet, senkt auch diAx im Mobilbereich die Grundgebühr bzw. die Minutentarife.

Selbstverständlich berücksichtigen wir alle neuen Tarife auch in unserer Abfrage.

Teilen