fünfzehn

Multilink: Deutschland und Frankreich für 15 Rp.

Für Preselection-Kunden bietet Multilink ab dem 01. Dezember 1999 günstigere Inlandsgespräche an. Anrufe nach Deutschland und Frankreich werden für 15 Rp./Min. angeboten.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Multilink, die gemeinsame Tochtergesellschaft von Deutsche Telekom und France Telecom, bieten ab dem 01. Dezember 1999 ihren Preselection-Kunden günstigere Tarif an.

Inlandsgespräche werden in Zukunft tagsüber mit 12 Rp./Min. in Rechnung gestellt. Damit folgt Multilink einem Trend von anderen Anbietern wie Tele2 oder Econophone, die Gespräche ebenfalls für rund 12 Rp./Min. anbieten. Positiv ist bei Multilink, dass zu diesem Preis auch Anrufe nach Liechtenstein möglich sind, denn Multilink verrechnet Anrufe nach Liechtenstein wie Inlandsgespräche. Gespräche ins Mobilnetz kosten durchgehend 40 Rp./Min. Anrufe nach Deutschland und Frankreich kosten in Zukunft durchgehend 15 Rp./Min. Die meisten europäischen Länder, die USA und Kanada sind für 25 Rp./Min. bzw. 22 Rp./Min. erreichbar.

Diese Tarifänderungen gelten nur für Preselection-Kunden. Damit unterscheidet nun auch Multilink zwischen Call-by-Call-Kunden und Preselection-Kunden. Bei den Call-by-Call-Tarifen sind uns gegenüber den heute gültigen Tarifen keine Veränderung aufgefallen.

Selbstverständlich können Sie die neuen Tarife bereits heute unserer Datenbank entnehmen.

Teilen