Millennium

Catel: Neue Tarife für das neue Millennium

Catel hat als erster Anbieter die neuen ab 01. Januar 2000 gültigen Tarife bekanntgegeben. Die Preisliste enthält einige Überraschungen, vorwiegend afrikanische Länder können über Catel am günstigsten erreicht werden.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Catel hat uns als erster Anbieter die neuen ab dem 01. Januar 2000 gültigen Tarife bekanntgegeben.

Catel hat neu grundsätzlich zwei verschiedene Tarife: Einen für Preselection-Kunden und einen solchen für Call-by-Call-Kunden. Im Call-by-Call-Tarif bezahlt man für Inlandsgespräche tagsüber 13.9 Rp./Min. und im Niedertarif 8 Rp./Minute. Bisher wurde mit 7 Rp./Min. ein tieferer Preis berechnet. Anrufe auf ein Mobiltelefon in der Schweiz kosten neu 47 Rp./Min. statt bisher 48 Rp./Minute. Auslandsgespräche kosten zwischen 17 Rp. und CHF 1.60 pro Minute.

Wesentlich attraktivere Preise gibt es im Preselection-Tarif: Inlandsgespräche werden für 11.9 Rp./Min. bzw. 7 Rp./Min. angeboten. Gespräche nach Deutschland, Österreich und Liechtenstein kosten 18 Rp./Min. im Normaltarif und 15 Rp./Min. im Niedertarif. Sehr viele europäischen Länder, Kanada und die USA inkl. Alaska und Hawaii sind ganztags für 23 Rp./Min. erreichbar. Für Anrufe nach Gibraltar bedeutet dies einen unschlagbaren Preis. Am günstigsten können auch viele afrikanische Destinationen erreicht werden: So sind z.B. Ägypten, Benin, Kongo, Somalia, Dschibuti, Kenia, Tansania, Burundi und Sambia für 90 Rp./Min. erreichbar, so günstig wie über keinen anderen Anbieter.

Wie von teltarif.ch gewohnt, stehen die neuen Tarife bereits jetzt in unserer Datenbank zum Abruf bereit.

Teilen