runter

AlphaTelecom: Neue Tarife ab dem 15. Januar 2000

Niedertarif beginnt neu bereits um 17 Uhr. Deutschland, Grossbritannien und USA für 12 Rp./Minute. Teurer werden hingegen Anrufe auf ausländische Mobilfunktelefone.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Der britische Telefonanbieter AlphaTelecom gab gegenüber teltarif.ch seine neuen ab dem 15. Januar 2000 gültigen Tarife bekannt. Inlandsgespräche kosten tagsüber 11 Rp./Min. und am Abend 7 Rp./Minute. Die Niedertarifzeit beginnt neu aber bereits um 17 Uhr. Bislang wurde bis 21 Uhr der Normaltarif berechnet. Anrufe in die Mobilfunknetze kosten neu ganztags 45 Rp. pro Minute. Bisher wurden im Normaltarif drei Rappen mehr und im Niedertarif drei Rappen weniger in Rechnung gestellt.

Wie bislang ist der Schwerpunkt von AlphaTelecom günstige internationale Gespräche. Anrufe nach Deutschland, Grossbritannien und in die Staaten kosten ganztags 12 Rp. pro Minute. Diese Tarife sind sehr gut, auch wenn Sunrise und Tele2 Deutschland für 10 Rp./Min. anbieten. Für viele Destinationen, darunter die USA, Grossbritannien oder Brasilien, ist AlphaTelecom einer der günstigsten Anbieter.

Teurer wurden hingegen Anrufe auf ausländische Mobilfunktelefone: Dänische, finnische und norwegische Mobilfunkanschlüsse sind für 40 Rp./Min. erreichbar. Für 55 Rp./Min. kann man auf ein deutsches Handy anrufen.

AlphaTelecom rechnet wie bisher im 30-Sekundentakt ab.

Teilen