tiefer

Tele2: Inlandsgespräche ganztags für 8 Rp., Auslandsgespräche ab 10 Rp.

Neu wird auch ein Nahbereichstarif für Gespräche innerhalb der eigenen Vorwahlzone angeboten.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Tele2 bietet ab dem 01. Februar 2000 neue Tarife an, die sich sehen lassen können. Inlandsgespräche kosten an den Werktagen rund um die Uhr 8 Rappen pro Minute. Gespräche innerhalb der eigenen Vorwahlzone können neu für 6 Rp./Min geführt werden. Während der Normaltarifzeit ist dieser Preis (noch) der günstigste Anbieter. Am Abend bezahlt man jedoch wesentlich mehr als bei den meisten Konkurrenten. Am Wochenende kosten alle inländischen Gespräche - also sowohl Nah- wie Ferngespräche - ganztags 4 Rp./Minute. Ein Anruf auf ein schweizerisches Mobiltelefon kostet wie bisher 50 bzw. 40 Rp./Minute.

Gespräche in die Nachbarländer werden - wie bei Sunrise - für 10 Rp./Min. angeboten. Die wichtigsten europäischen Länder, die USA und Kanada sind für 19 Rp./Min. erreichbar. Hier wird Sunrise um einen Rappen unterboten. Die übrigen Auslandstarife ändern sich nicht.

Leider ändert sich die Taktung von Tele2: Neu werden alle Anrufe mit einer Mindestdauer von 30 Sekunden berechnet. Vorallem für kurze Gespräche können also andere Anbieter mit einem etwas teueren Minutentarif interessanter sein.

Teilen