Zahlen

diAx: Umsatz 500 Millionen, eine Million Kunden

diAx gibt die Zahlen für das Geschäftsjahr 1999 bekannt.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Der Zürcher Telekommunikationsanbieter diAx hat im Geschäftsjahr einen Umsatz von über CHF 500 Millionen erzielt. Damit konnte das gesteckte Ziel um mehr als 30% übertroffen werden. Im laufenden Jahr möchte diAx den Umsatz auf über eine Milliarde Franken verdoppeln, teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Seit der Gründung im Jahr 1997 wurden eine Milliarde Franken investiert. Bis im Jahr 2002 sollen weitere CHF 1.3 Milliarden dazukommen.

Ende Februar 2000 hat diAx ausserdem die Grenze von einer Million Kundinnen und Kunden überschritten.

Im Gegensatz zu Sunrise - die letzte Woche ihre Zahlen veröffentlichte - gibt diAx leider keine weiteren Informationen bekannt, wie z.B. die Anzahl vermittelter Minuten oder den Gewinn. Zudem fällt auf, dass der Umsatz pro Mitarbeiter bei Sunrise mit rund CHF 650'000 bedeutend höher ist als derjenige von diAx mit rund CHF 280'000.

Teilen