Internet

Profitel: Neu mit Internet-Zugang über Profitel

Internet mit monatlicher Grundgebühr, 0840er-Nummer für Firmenkunden und weitere Partnerschaften in Kürze.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Über die neuen ab 01. April 2000 gültigen Tarife haben wir bereits berichtet. Seit heute können Profitel-Kunden auch einen Internet-Zugang in Anspruch nehmen. Profitel verrechnet eine monatliche Grundgebühr von CHF 10.--, die mit der hohen Qualität und Geschwindigkeit begründet wird.

Daneben fällt eine Minutengebühr von 5.5 Rp./Min. im Normaltarif und 2.75 Rp./Min. im Niedertarif an. Damit plaziert sich Profitel abends zwischen 19 und 22 Uhr sowie am Wochenende von 08 bis 22 Uhr als zweitgünstigster Anbieter für den Internet-Zugang. Tagsüber ist man allerdings fast doppelt so teuer wie der günstigste Anbieter. Wie bei Profitel üblich werden die Gespräche in Schritten zu 10 Rp. abgerechnet. Ein kurzes E-Mail holen kostet also in jedem Fall mindestens 10 Rappen.

Firmenkunden können ab sofort für CHF 50.-- im Monat eine 0840er-Nummer schalten lassen. Diese Nummer ist eigentlich für den Internet-Zugang vorgesehen, wird von Profitel nun aber auch ihren Kunden angeboten. Anrufe auf diese Nummer werden auf der Swisscom unter Internet-Verbindungen ausgewiesen. Wie Swisscom das ihren verwirrten Kunden nur erklären soll? Der Nummerninhaber erhält übrigens für die ankommende Anrufe eine Gutschrift.

Zudem kündigte Profitel an, dass Gespräche mit weiteren Partnern wie Krebsliga, Aidshilfe, Paraplegikervereinigung, Schweizerisches Rotes Kreuz, Caritas, WWF und Greenpeace geführt werden. Bekanntlich spendet Profitel 10% des Umsatzes an eine wohltätige Organisation, die der Kunde aus einer Reihe Institutionen auswählen kann.

Teilen