Tele2-NATEL

Tele2 bietet Swisscom-Prepaid-Karte an

Tele2 Mobile strebt die Preisführerschaft bei den Mobilfunk-Prepaidkarten an. Dank Zusammenarbeit mit Swisscom kann eine sehr gute Abdeckung und Qualität geboten werden.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Ab dem 01. Mai 2000 bietet Tele2 in der Schweiz auch Mobilfunkdienstleistungen an. Dabei nutzen Kunden von Tele2 Mobile das Netz von Swisscom. Damit können Tele2 Mobile-Benutzer von den Swisscom-Vorteilen sehr gute Abdeckung und gute Qualität profitieren.

Tele2 strebt an, der günstigste Anbieter für Prepaid-Karten zu werden. Dies wird vorerst mit zwei Ausnahmen auch erreicht. Vorerst wird nur eine Prepaid-Karte angeboten. Der Normaltarif beträgt 88 Rp./Min. und der Niedertarif beträgt 77 Rp./Minute. Tele2 Mobile ist nach derzeitigem Wissensstand der günstigste Anbieter - mit einer Ausnahme: Anrufe in das diAx-Mobilfunknetz kosten mit diAx Pronto ganztags 79 Rp./Min. und sind damit während der Normaltarifzeit günstiger als mit Tele2 Mobile. Gemeinsam mit Swisscom am teuersten ist Tele2 Mobile allerdings beim Versand von SMS-Kurznachrichten, der 30 Rp. pro Nachricht kostet. diAx und Orange begnügen sich mit lediglich 25 Rp. pro Nachricht.

Neu ist auch die Kombination von Prepaid-Karte und Monatsrechnung. Um das Gesprächsguthaben aufzuladen, genügt es, auf dem Mobiltelefon eine kurze Tastenkombination und dern Aufladebetrag einzugeben. Der entsprechende Betrag wird auf der Monatsrechnung von Tele2 belastet. Alternativ kann der Betrag auch mittels Anruf beim Kundendienst aufgeladen werden.

Wie mit der Orginal-Prepaidkarte von Swisscom kann auch mit der Tele2 Mobile Prepaidkarte (fast) auf der ganzen Welt telefoniert werden. Es fallen auch keine Mindestgebühren oder Vertragslaufzeiten an. Dafür erhält man auch kein Gratis-Handy dazu.

Bis Ende Mai können rasch Entschlossene die Prepaidkarte inkl. CHF 20.-- Gesprächsguthaben und fünf Gratisminuten für CHF 20.-- erwerben. Anschliessend wird die Karte für CHF 49.-- angeboten. Die Tele2-Hotline wollte von diesen in der Presseinformation genannten Konditionen nichts mehr wissen: Die Karte werde für die ersten 10'000 Kunden für CHF 23.70 angeboten und enthalte 30 Gratisminuten. teltarif.ch wird für Sie die genauen Preise noch abklären. Die Karte kann jedenfalls über die Tele2-Hotline 0800 - 24 24 24 bestellt werden.

Auch Sunrise hat heute eine Partnerschaft für den Vertrieb von Orange PrePay-Karten bekanntgegeben. Es bleibt nur noch eine Frage der Zeit, bis auch Abos von Service Providern vertrieben werden. Dann wird es - nicht zuletzt aufgrund der Rufnummernportabilität - spannend. teltarif.ch wird für Sie dranbleiben.

Teilen