super-günstig

Auslandsgespräche ab 7 Rp./Min., Inlandsgespräche ab 4 Rp./Min.

Nachbarländer (noch) konkurrenzlos günstig für 7 Rp./Minute. Allerdings werden Anrufe in ausländische Mobilfunknetze teurer. Ausserdem: Gewinnen Sie lebenslanges Gratistelefonieren.
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Seit dem 01. Mai 2000 kann über SuperTel nochmals günstiger telefoniert werden. Es gilt ein neuer Superpreis von ganztags 7 Rp./Min. für Anrufe in die Nachbarländer Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und Liechtenstein. So günstig ist kein anderer Anbieter. Inlandsgespräche kosten tagsüber einen Rappen weniger als bisher, nämlich 8 Rappen pro Minute. Abends gilt der unveränderte Tarif von sechs Rappen. Zwischen 22 Uhr und 06 Uhr gibt es neu einen Nachttarif für 4 Rp./Min.

Allerdings: Anrufe in ausländische Mobilfunknetze wurden teurer und kosten für die häufigsten Länder 30 Rp./Min. statt bisher 20 Rp./Minute. Alle Gespräche von Supertel werden wie bisher im 10 Rp.-Takt abgerechnet. Damit kommt ein kurzes "Hallo, wie gehts" über Tele2 günstiger, obwohl der Minutenpreis höher ist.

Um Supertel zu nutzen ist eine Kreditkarte erforderlich. Eine herkömmliche Rechnung gibt es nicht mehr, dafür ist der Einzelverbindungsnachweis fast in Echtzeit im Internet abrufbar.

Supertel startet zudem ein Gewinnspiel, in dem lebenslanges Gratistelefonieren im Betrag von CHF 20'000.-- gewonnen werden kann.

Teilen