300000

Am 17. September 2000 gratis telefonieren

Tele2 feiert den 300'000 Festnetzkunde und hält einen Tag lang den Gebührenzähler für Anrufe in 29 Länder an
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Seit dem Start am 06. Oktober 1998 konnte Tele2 300'000 Festnetz-Kundinnen und Kunden gewinnen. Damit dürfte Tele2 nach Swisscom, Sunrise und diAx einer der grössten Schweizer Telekommunikationsanbieter sein.

Tele2 bedankt sich bei ihren Kundinnen und Kunden für die Treue mit kostenlosen Gesprächen am Sonntag, den 17. September 2000. Anrufe ins Schweizer Festnetz und die Festnetze in Andorra, Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Island, Italien, Kanarische Inseln, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande, Nordirland, Norwegen, Österreich, Portugal, San Marino, Scheden, Spanien, Türkei, Vatikanstaat und Zypern sind gratis. Auch Kundinnen und Kunden, die sich vor dem 17. September 2000 unter der kostenlosen Hotline-Nummer 0800 24 24 24 registrieren, können vom Gratis-Sonntag profitieren.

Nebem der Festnetztelefonie bietet Tele2 noch Internetdienstleistungen über die Tochtergesellschaft everyday.com und eine Mobilfunk-Prepaid-Karte an.

Teilen