Viatel-aDSL

Econophone: ADSL für Virtuelle Netzwerke

Als erstes und einziges Angebot auch für Virtual Privat Networks-Lösungen geeignet
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Nach einem gelungenen Start im April und dem Abschluss der Testphase führt EconoPhone ihr Angebot unter dem Namen Viatel-aDSL weiter.

Die ADSL-Technologie ermöglicht die Übertragung von Daten, Bildern und Tönen über die hohen Frequenzbereiche herkömmlicher Kupfer-Telefonleitungen. Für gewöhnliche Telefongespräche werden übrigens nur die tiefen Frequenzen in Anspruch genommen. Folgende Vorteile ergeben sich mit ADSL: permanente Anbindung, erhöhte Übertragungskapazität und eine freie Telefonleitung für Gespräche.

Nach eigenen Angaben kann das ADSL-Angebot von Econophone als erstes und bisher einziges auch beim Aufbau von VPNs eingesetzt werden. Die bisher benötigten hohen finanziellen Investitionen und eine komplizierte Infrastruktur gehören der Vergangenheit an. Zwei PCs mit unterschiedlichem Standort sind lediglich mit ADSL auszurüsten, um sowohl Data wie auch Voice rasch, kostengünstig und zuverlässig zu übertragen.

Es werden zwei verschiedene Flat-Rates angeboten: Für monatlich CHF 145.00 kann man mit vierfachen ISDN-Speed (256 KBit/s) Daten aus dem Internet holen und mit 64 KBit/s senden. Mit 512 KBit/s können bei der zweiten Variante Daten aus dem Internet geholt werden und mit 128 kBit/s ins Internet gesendet werden. Dieses Angebot kostet monatlich CHF 199.--.

Econophone will sich mit diesem Angebot an KMU's und private Vielsurfer wenden. Wir haben derzeit leider noch keine weiteren Informationen. Daher können wir auch nicht sagen, wo die Benutzerinnen und Benutzer in den Genuss des kostengünstigen Hi-Speeds kommen. teltarif.ch wird sich um aktuelle Informationen bemühen und darüber berichten.

Econophone bietet bereits seit April ein eigenes ADSL-Angebot an, dass mit bis 8 MBit/s bedeutend schneller ist. Dieses Angebot basiert jedoch auf einer Kupfer-Mietleitung und nicht dem Wiederverkaufsangebot von Swisscom. Der Westschweizer VtX-Gruppe hat vor kurzem ihr ADSL-Angebot bekannt gegeben.

Teilen