MoneyCentral

Credit Suisse und MSN kooperieren

Finanzinformationen der Credit Suisse im Online-Dienst von Microsoft abrufbar
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Die Credit Suisse Group und die Microsoft Corporation haben eine strategische Zusammenarbeit im Internetbereich für Europa vereinbart. Der neue europäische Internet-Investment-Service der Credit Suisse wird in verschiedenen Ländern Teil des Internet-Portals von Microsoft Network MSN sein.

Der Investment-Service der Credit Suisse im Internet ist in Grossbritannien, Frankreich und Deutschland Teil des neuen MoneyCentral Personal Fincance-Portals von MSN, das in den nächsten Wochen lanciert wird. Ab 2001 soll die Zusammenarbeit auch auf die Finanz- und Business-Services der MSN-Portale in Spanien, Italien und der Schweiz ausgedehnt werden.

MSN ist heute europaweit in 16 Länder und 11 Sprachen sowie weltweit in 33 Länder vertreten.

Credit Suisse kann dank der Partnerschaft mit Microsoft ihren umfassenden pan-europäischen Investment-Service auch über die MSN-Portale in anderen Ländern anbieten und zudem von neuen Werbe- und Promotionsmöglichkeiten profitieren.

Teilen