Pronto

diAx pronto an SBB-Ticketautomaten aufladbar

Das vorausbezahlte Mobiltelefonieren soll noch flexibler werden
Von
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Seit heute kann zusätzliches Gesprächsguthaben für das Mobilfunkangebot diAx pronto auch an allen SBB-Ticketautomaten mit Touchscreen erworben werden. Die derzeit rund 400 Verkaufsterminals befinden sich an bestens Bahnhofslagen und erlauben die Bezahlung mit einer Vielzahl an Zahlungsmitteln von Bargeld über Debit/Kreditkarten bis zu Reka-Cheques.

Um das Pronto-Guthaben am Ticketautomat aufzuladen, muss man die Option "andere Dienstleistungen", dann "diAx" auswählen. Allerdings erhält man nur einen "Refill-Code", der dann auf die konventionelle Art im Handy eingegeben werden muss. Hier könnte sich diAx noch eine innovativere Möglichkeit überlegen.

diAx schwärmt in ihrer Pressemitteilung:"Die Innovation zeigt das Potenzial der modernen Ticketautomaten auf". Dank der Zusammenarbeit zwischen diAx und SBB sei das Erneuern des Gesprächsguthabens noch einfacher und damit das Mobiltelefonieren noch flexibler.

Teilen