Langsamer, teurer

Breitband-Internet von Cablecom wird langsamer und teurer

Cablecom nimmt Änderungen bei ihren Produkten für Vielsurfer vor
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Das Angebot des Kabelnetzbetreibers Cablecom für Vielsurfer "Power" mit 2 MBit/s, fünf E-Mail-Adressen und 15 MB Homepage wurde vom Markt genommen.

Stattdessen gibt es mit "Webcom" nur noch 512 kBit/s, eine einzige E-Mail-Adresse und 5 MB Homepage für CHF 250.-- im Monat. Das bisherige "Power" mit fast viermal mehr Bandbreite, mehr E-Mail-Adressen und dreimal mehr Kapazität für die Homepage kostete bisher lediglich CHF 204.-- im Monat.

Weiterhin bietet Cablecom ein Paket mit einem Datendurchsatz von zwei MBit/s an. Es ist mit CHF 950.-- im Monat allerdings wesentlich teurer als das bisherige "Power".

Teilen