falsche Rechnung

Sunrise: Falsche Rechnungen im Grossraum Bern

Kundinnen und Kunden erhalten automatisch Gutschrift mit der nächsten Rechnung
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Ein aufmerksamer teltarif.ch-Leser hat uns auf eine falsche Sunrise-Rechnung aufmerksam gemacht. Wie die Pressestelle von Sunrise inzwischen gegenüber teltarif.ch bestätigt hat, unterlief Sunrise in der Region Bern einen entsprechenden Fehler.

Sunrise begründet dies mit der wachsenden Anzahl Kundinnen und Kunden, die über Sunrise kommunizieren und den damit verbundenen Erweiterungen in das Netz und die Infrastruktur. In der Region Bern wurde vor kurzen eine neue Zentrale in Betrieb genommen. Ein Programmierfehler hat sich eingeschlichen. Daher wurde den Sunrise-Preselection-Kundinnen und -Kunden unter Umständen der gleiche Tarif wie Nicht-Preselection-Kundinnen und - Kunden berechnet. Damit werden Nahbereichsgespräche und Internetverbindungen plötzlich zu Ferngesprächen und damit bedeutend teurer.

Sunrise bedauert:"Leider hat sich die Tatsache bewahrheitet, dass Technik auch ihre Tücken hat." Sunrise wird den betroffenen Kundinnen und -Kunden der nächsten Rechnung einen Brief beilegen und die zuviel berechneten Gebühren automatisch gutschreiben.

Teilen