Handys

Umfrageergebnisse II: WAP

Jeder fünfte nutzt WAP
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Nachdem wir Ihnen erste Ergebnisse sowie ausführliche Ergebnisse betreffend Festnetz unserer im November 2000 durchgeführten Online-Umfrage bekanntgegeben haben, stellen wir Ihnen heute nun die Ergebnisse betreffend WAP vor.

Die WAP-Dienste werden von 9% der befragten WAP-Nutzer täglich benutzt, von 13% zweimal wöchentlich , von 15% einmal wöchentlich, von 14% alle zwei Wochen und von 15% einmal monatlich. Sehr selten nutzen 34% unserer Leserinnen und Leser WAP-Dienstleistungen. Bei der pararell in Deutschland durch unsere Partnerseite teltarif.de durchgeführten Umfrage gaben 53% an, dass sie den Dienst sehr selten nutzen (weniger als einmal im Monat). Damit zeigt sich, dass in der Schweiz dank dem relativ tiefen Preis wesentlich mehr Leute häufiger WAP nutzen als in Deutschland, wo WAP bedeutend teurer ist. Trotzdem beurteilen fast zwei Drittel der befragten WAP-Nutzer den Preis als zu hoch. Nur 6% findet den Preis gut oder sehr gut, während ein knapper Viertel den Preis als durchschnittlich beurteilen.

WAP wird in unserer Umfrage nicht besonders gut bewertet: 61% beurteilen die Einfachheit der Handhabung als durchschnittlich oder schlecht, 67% das Informationsangebot als durchschnittlich oder schlecht, 72% die Aufbereitung der Inhalte als durchschnittlich oder schlecht und gar 87.3% geben dieses Urteil für den Preis ab.

Sehr wichtig an WAP finden 55.7% den Preis, 54.7% das Informationsangebot, 48.4% die Einfachheit der Handhabung und 35.8% die Aufbereitung der Inhalte. Zählt man noch die Personen dazu, die diese Punkte lediglich "wichtig" finden, erreicht man Werte von 78% bis 86%. Unsere Umfrageteilnehmer erwarten also wesentlich mehr von WAP als derzeit geboten wird.

44.7% der befragten WAP-Nutzer brauchen WAP für Kommunikationsdienste wie E-Mail, 35.2% für das Abrufen von Nachrichten und 30.8% für Verkehrsinfos. Rund ein Viertel ruft Infos über Sport und Wetter über WAP ab. Nur rund 15% der befragten WAP-Nutzer nutzen City-Guides und Veranstaltungsinfos.

teltarif.ch hat auch die Personen, die WAP noch nicht nutzen zu WAP befragt. Immerhin 15% dieser Personen wollen in den nächsten sechs Monaten ein WAP-Handy kaufen, wobei fast die Hälfte für dieses nicht mehr als CHF 100.-- bezahlen will. 44% benutzen WAP nicht, weil sie keinen Bedarf dafür haben. Weitere Gründe für die Nichtnutzung sind: die Geschwindigkeit (31%), die Grösse des Displays (29%), die umständliche Eingabe (23%) und der Preis (23%).

Unter den WAP-Nichtnutzern hätten 74% Interesse an Kommunikationsdiensten wie E-Mail, 43% an Verkehrsinformationen und 28% an regionalen Reiseinformationen.

In den nächsten Tagen werden wir Sie über die Ergebnisse betreffend Mobilfunk und Internet genauer informieren.

Teilen