UMTS?

Umfrageergebnisse IV: UMTS

73% sind der Meinung, dass ihre Kommmunikationsprozesse verbessert werden
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Im Rahmen unserer Online-Umfrage haben wir unsere Leserinnen und Leser auch nach Ihrer Meinung betreffend UMTS gefragt. Bei UMTS handelt es sich um die dritte Mobilfunkgeneration, mit der wesentlich schnellere Datenübertragungen möglich sein werden. Es wird gar vorausgesagt, dass man in Zukunft Videoclips auf dem Handy ansehen kann.

Erstaunlich hohe 73% der Befragten sind der Meinung, dass UMTS zu einer Verbesserung ihrer Kommunikationsprozesse führen wird. 6.5% wollen ein UMTS-Endgerät kaufen, sobald diese auf dem Markt angeboten werden. 58.5% wollen dies nach einiger Zeit tun.

Klare Ergebnisse auch auf die Frage: "Wählen Sie bitte drei Dienstleistungen aus, die Sie mit einem UMTS-Handy/Internet-Zugang via UMTS am meisten nutzen würden?"

  • Kommunikation (50% der Befragten)
  • Information (49% der Befragten)
  • Nachrichten (44% der Befragten)
  • Banking und Börse (36% der Befragten)
  • Shopping (27% der Befragten)

Immerhin 19% gaben bei dieser Frage an, dass sie Musik und Videoclips ansehen würden. 14% würden sich Fernsehprogramme und 9% Videofilme auf dem UMTS-Handy ansehen.

55% gaben an, dass sie an solchen Dienstleistungen generell Interesse haben.

Gespalten hat die Frage, ob sie in der Lokalisierung eine Gefahr (Überwachung) oder einen Vorteil (bessere Dienstleistungen) sehen. Für 48% ist sie eher ein Vorteil und für 52% eer eine Gefahr.

Nächste Woche werden wir die Resultate betreffend dem Internet-Zugang veröffentlichen.

Teilen