Probleme

Rechnungsprobleme bei Sunrise

Sunrise Freetime mehrfach berechnet
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Die Internet-Flatrate Freetime von Sunrise wurde rund 8'000 Kundinnen und Kunden mehrfach berechnet. In einem Schreiben an die Kundschaft informiert der Anbieter darüber, dass er den zuviel berechneten Betrag via Postanweisung durch den Postboten bar ausbezahlen wird.

Diese doch eher unübliche Zahlungsmethode wird angewendet, weil "sie offensichtlich am einfachsten ist und ausserdem alle Kundinnen und Kunden erreicht werden können" erklärte diAx/Sunrise-Pressesprecherin Monika Walser gegenüber teltarif.ch.

Teilen