24 Monate

diAx neu mit 24 Monats-Verträge

Swisscom und Orange warten noch
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Seit einigen Tagen gibt es die Möglichkeit, ein Handy zusammen mit einem 24 Monats-Vertrag von diAx abzuschliessen. Bisher waren 12 Monats-Verträge üblich. Früher gar einmal 6 Monats-Verträge.

Das Handy wird mit Abschluss eines 24-Monats-Vertrages zwischen CHF 0.-- und CHF 150.-- günstiger als mit Abschluss eines 12-Monats-Vertrages. Bedenkt man, dass man sich dabei verpflichtet, mindestens CHF 480.-- mehr an Grundgebühren zu bezahlen, sind die 24-Monats-Verträge wenig attraktiv. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb die Handys weiterhin mit 12-Monats-Verträge angeboten werden.

Orange klärt derzeit ab, ob sie ebenfalls 24-Monats-Verträge anbieten wollen. Entschieden sei allerdings noch nichts, erklärte Orange-Sprecherin Therese Wenger gegenüber teltarif.ch. Bei Swisscom sei das Anbieten von 24-Monats-Verträgen derzeit kein Thema.

Unser Tipp: Kaufen Sie ihr Handy weiterhin mit einem 12-Monats-Vertrag. Zumindest bei diAx gibt es bei einigen Fachhändlern Handys zu guten Konditionen, wenn man den Vertrag von 12 Monate kurz vor Vertragsablauf um weitere 12 Monate verlängern lässt. Dabei werden je nach Fachhändler Handys zu ähnlichen Preisen wie mit dem Neuabschluss eines Handys verrechnet.

Teilen