Übergabe

Viag Interkom übernimmt Liechtensteiner Mobilfunkbetreiber

Von Edward Müller (teltarif.de)
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Rückwirkend zum 15. Dezember 2000 übernimmt die deutsche Viag Interkom die Viag EuroPlattform AG von E.ON, dem ehemaligem Anteilseigner von Viag. Bei der VIAG Interkom handelt es sich um einen deutschen Festnetz- und Mobilfunknetzbetreiber, der sich zu 90% im Besitz von British Telecom befindet. Die EuroPlattform, Mobilfunkbetreiber mit Sitz in Liechtenstein, bietet, unter anderem, den länderübergreifenden Mobilfunktarif Montel an (Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Schweiz) und möchte noch in diesem Jahr einen UMTS-Testbetrieb in Liechtenstein aufnehmen.

In Zusammenarbeit mit unserer deutschen Partnerseite teltarif.de.

Teilen