Expansion

RedTelecom expandiert ins Ausland

Betriebseinstellung von STAR Telecom Deutschland hat keine wesentlichen Auswirkungen auf RedTelecom
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Der Bieler Telekommunikationsanbieter RedTelecom bietet seine Dienstleistungen zusammen mit der deutschen Firma Comnet GmbH seit kurzem auch in Deutschland an. Die beiden Unternehmen gehen per 01. Januar 2001 eine strategische Allianz ein. Comnet GmbH wird in Deutschland die Festnetz-Produkte der redTelecom AG vertreiben, während redTelecom AG von der Erfahrung der Comnet GmbH in der Vermarktung von Dienstleistungen im aussereuropäischen Ausland profitieren wird.

Derzeit hat RedTelecom die Möglichkeit, Kundinnen und Kunden in Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Italien, Österreich, in den Niederlanden und in der Schweiz aufzuschalten. Nur in Deutschland arbeitet man mit einem lokalen Partner zusammen. RedTelecom möchte in jeweils zwei bis drei Monaten in einem weiteren Land zusammen mit einem lokalen Partner aktiv werden. Bis zum Frühling 2001 möchte man die Dienstleistungen zusammen mit einem Partner in Italien und Frankreich anbieten. Dazu ist man derzeit noch auf der Suche nach Partnern.

In Deutschland wird der Carrier STAR Telecom Deutschland seinen Betrieb einstellen. Da STAR Telecom Schweiz zum grössten Teil der Backbone von STAR Telecom Deutschland benützt, ist derzeit noch unklar, wie sich Gespräche mit dem RedTelecom-Code 10851 auswirkt. Der RedTelecom-Code 10851 ist nämlich auf den Switch von STAR Telecom geschaltet. RedTelecom ist zuversichtlich, dass eine Lösung gefunden werden kann und die Dienstleistungen aufrecht erhalten werden kann.

"Ein eventuelles Verschwinden von STAR Telecom Schweiz würde nur zu kleineren Problemen führen. Da RedTelecom ein Multiprovider-Konzept hat, könnte man weiterhin über die Codes 10700, 10779 und 10844 telefonieren. RedTelecom-Chef Paul Hornisberger:"Im Interesse unserer Kunden haben wir Alternativen vorbereitet, so dass ein Ausfall von 10851 maximal einen Tag dauern würde.".

Teilen