Aus!

Keine 20 Rp./Min.-Gespräche vom Handy mehr

Swisscom Calling Card wird bedeutend teurer
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Das Benützen der Swisscom Calling Card galt bisher als Geheimtipp, um für 20 Rp./Min. mobil zu telefonieren. Ab dem 01. Mai 2001 verrechnet Swisscom für Anrufe von einem Mobilfunkanschluss einen Zuschlag von 50 Rp./Minute. Anrufe aus dem Festnetz über die Calling-Card kostet einen Zuschlag von 30 Rp./Minute.

Neu wird bei Benutzung der Calling Card aus Telefonkabinen ein Zuschlag von 60 Rappen pro Gespräch verrechnet.

Wir wurden häufiger nach Alternativen gefragt: Leider gibt es nicht allzuviele kostengünstige Alternativen, um vom Mobiltelefon aus günstig zu telefonieren. Nach unseren Informationen bietet Telegroup mit Telegroup Mobile ein Angebot an, bei dem für rund 31 Rp./Min. telefoniert werden kann.

Der Grund für die saftige Preiserhöhung liegt übrigens darin, dass die Mobilfunkanbieter für Gespräche auf Mobilfunktelefone immer noch bedeutend zu hohe Tarife verrechnen. Teilweise bezahlen Telecom-Anbieter bis zu viermal mehr als Endkunden für eine Verbindung zum/vom Mobilfunknetz.

Teilen