was nun?

Alternativen zur Calling-Card

Preiserhöhungen bei der International Prepaid-Card von Swisscom in Kürze
Von Ralf Beyeler
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Wir kurzem gab Swisscom bekannt, dass die Tarife für Gespräche vom/zum Mobilfunk über die Calling-Card auf den 01. Mai 2001 bedeutend teurer werden. Wie Swisscom-Sprecher Sepp Huber gegenüber teltarif.ch erklärte, ist eine Preiserhöhung für Gespräche vom/zum Mobilfunk über die International Prepaid-Card ebenfalls geplant. Er konnte noch keine genaueren Informationen dazu machen.

Welche Alternativen gibt es?

Vieltelefonierer sehen am besten nach, ob es ein Angebot ihres Mobilfunk-Anbieters gibt, wo günstige Minutentarife geboten werden. Je nach Anbieter ist es durchaus möglich zu einem Minutentarif von 20 bis 30 Rappen pro Minute zu telefonieren. Wer in Bern, Zürich oder Basel wohnt, kann sich auch überlegen, ob sich Orange City lohnt. Wer vorwiegend Telefongespräche in die eigene Vorwahlzone innerhalb der jeweiligen Region macht, kann gegen einen Aufpreis von CHF 5.-- im Monat diese Gespräche zum halben Preis führen.

Man kann auch mit Callback günstiger telefonieren: So gibt es von Abalon zwei verschiedene Callback-Angebote. Für Wenigtelefonierer gibt es eine abacard intcall-Telefonkarte, mit der ohne Anmelde- und Grundgebühren für umgerechnet ca. 33 Rp./Min. innerhalb der Schweiz und der meisten europäischen Ländern telefoniert werden kann. Die Gespräche werden in US-Dollar im Minutentakt abgerechnet. Die Karte im Wert von USD 50.-- wird derzeit für CHF 92.-- angeboten.

Neben der vorausbezahlten Callback-Prepaid-Karte bietet abalon auch einen Service auf Rechnung an. Für ein bis drei Teilnehmer fällt eine monatliche Grundgebühr von CHF 18.-- an. Für vier bis sechs Teilnehmer fällt eine Grundgebühr von CHF 37.--, für sieben bis zehn eine solche von CHF 60.-- und für mehr als zehn Teilnehmer eine solche von CHF 75.-- an. Die Dienstleistungen werden in Franken unabhängig vom Dollarkurs angeboten. Ausserdem erhählt man die Möglichkeit, mittels Kurzwahlspeicher mit bis zu 100 gespeicherten Nummern zu telefonieren. Zudem wird nach 30 Sekunden im 6-Sekunden-Takt abgerechnet. Der Minutentarif für Gespräche in der Schweiz beträgt 31 Rp./Minute.

Auch Telegroup bietet mit Telegroup Mobile eine Dienstleistung an, mit der für rund 32 Rp./Min. vom Handy telefoniert werden kann. Anrufe zu anderen Mobilfunktelefonen sind allerdings mehr als doppelt so teuer.

Teilen