High Speed

Swisscom mit Daten-Roaming

Bereits mit elf Ländern HSCSD-Roaming-Verträge
Von Volker Schäfer
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Swisscom Mobile, der Marktführer unter den schweizerischen Mobilfunknetzen, hat bereits mit elf ausländischen Netzbetreibern HSCSD-Roamingverträge abgeschlossen. HSCSD ermöglicht eine bis zu viermal höhere Datenübertragungsrate in GSM-Netzen und steht allen Swisscom Mobile-Kunden ohne Aufpreis und ohne Anmeldung zur Verfügung. Erforderlich ist lediglich ein entsprechend dafür vorgesehenes Handy bzw. eine GSM-Modemkarte für mobile Computer.

Derzeit können Natel-Kunden - ausserhalb der Schweiz - in folgenden Ländern mit High Speed online gehen: Belgien, Deutschland, Dänemark, Hongkong, Irland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Schweden, Tschechien und Ungarn.

In der Schweiz konnte die Swisscom durch eine Optimierung ihres Netzes die Leistung von HSCSD nochmals erhöhen. Damit sind jetzt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 43,2 kbit/s möglich. Bislang lag die maximale Geschwindigkeit bei 28,8 kbit/s. Ohne HSCSD liegt die maximale Datenrate in GSM-Mobilfunknetzen bei 14,4 kbit/s.

Teilen