Geschluckt

SwissOnline wird in Cablecom integriert

Stärkere Einbindung der dezentralen Abteilungen
Von Volker Schäfer
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Der Internetprovider SwissOnline, eine 100prozentige Tochtergesellschaft von Cablecom, wird in seine Muttergesellschaft integriert. Das Angebot und die Marke SwissOnline bleiben weiterhin bestehen. Anlässlich einer Umstrukturierung des Konzerns werden dezentrale Aktivitäten stärker eingebunden, teilte die Cablecom heute gegenüber der Presse mit.

Die neue Struktur der Cablecom soll ermöglichen, dass die neuen Dienstleistungen digitales Fernsehen, Highspeed-Internet und Telefonie aus einer Hand angeboten werden können. Entsprechend gross ist der Bereich Consumer-Operations, für den neu der bisherige Leiter der Cablecom-Tochter Rediffusion, Werner Knutti, verantwortlich ist.

Die Integration von SwissOnline in die Gruppe hat nach Aussagen der Cablecom "nur geringfügige Auswirkungen auf den Personalbestand". Einige Mitarbeiter werden innerhalb des Unternehmens neue Aufgaben übernehmen, Überkapazitäten sollen mit der normalen Personalfluktuation aufgefangen werden, so die Cablecom.

Teilen