Panne

Massive Verspätungen wegen Computerpanne am Flughafen Zürich

Panne sei bei einem routinemässigen Neustart des Computernetzes aufgetreten
Von dpa /
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Eine rund neunzigminütige Computerpanne bei der Schweizer Flugsicherung Skyguide hat am Sonntagnachmittag zu massiven Verspätungen auf dem Flughafen Zürich geführt. Der Kontakt zu den europäischen Flugkontrollzentren sei nur noch telefonisch möglich gewesen, teilte die Flugkontrollbehörde am Montag in Genf mit. Für abfliegende und ankommende Flugzeuge ergaben sich deswegen Verspätungen von bis zu einer Stunde.

Die Panne sei bei einem routinemässigen Neustart des Computernetzes aufgetreten, sagte eine Skyguide-Sprecherin. Dadurch sei der Kontakt innerhalb des Netzwerkes zusammengebrochen. Da die wesentlichen Arbeiten per Hand erledigt werden mussten, ergaben sich die Verzögerungen. Eine Gefahr für die Sicherheit des Flugverkehrs habe zu keiner Zeit bestanden, hiess es.

Am 27. Juli hatte ebenfalls eine Computerpanne bei der Swisscom das gesamte Mobilfunknetz in der Schweiz lahm gelegt. Rund 3,3 Millionen Handy-Benutzer konnten nicht telefonieren.

Teilen