schneller

Swisscom Wholesale lanciert neue, schnellere ADSL-Angebote

Ab Dezember ADSL mit 1 und 2 MBit/s
Von Karin Müller
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Ab Dezember 2001 stehen Internet-Benutzern zwei neue ADSL-Angebote zur Verfügung. Swisscom erweitert als Wholesale-Partnerin der Schweizer Internet Service Provider ihr Angebot mit Downloadkapazitäten von 1 Mbit/s und 2 Mbit/s. Die beiden bisherigen ADSL-Services von 256 kbit/s und 512 kbit/s-Anschlüssen bleiben bestehen.

Während der Einführungskampagne in den Monaten Dezember 2001 und Januar 2002 kann der ADSL-Benutzer, der bereits vor Dezember 2001 einen Anschluss besitzt, einmalig und gratis von einem Upgrade auf 1 Mbit/s oder 2 Mbit/s profitieren. Obwohl fast acht Mal schneller, soll der 2-MBit/s-Anschluss für den Endkunden voraussichtlich lediglich drei bis fünf mal so viel wie ein 256 kBit/s-Anschluss kosten. Dieser wird von einer Reihe an Resellern angeboten, zum Beispiel von bluewin und Tiscali bereits für CHF 64 bzw. CHF 62.

Heute sind nach Aussage von Swisscom bereits über 2,4 Millionen Telefonanschlüsse, d.h. rund 60 Prozent, mit ADSL erschlossen. Ende 2001 sollen 85 Prozent aller Telefonanschlüsse erschlossen sein und damit rund 3,4 Millionen Einwohner Zugang zu ADSL haben.

Sobald die Reseller das schnelle ADSL in ihr Programm aufnehmen, werden wir Sie über die konkreten Tarife informieren. Auf der Internetseite www.enter-adsl.ch werden alle 18 Anbieter von ADSL-Produkten aufgeführt. Auf dieser Seite können die bereits vorhandenen ADSL-Anschlüsse bestellt werden.

Teilen