Kooperation

Swisscom Fixnet und Bluewin bündeln Breitbandaktivitäten

Engere Zusammenarbeit für ADSL-Angebote
Von Marie-Anne Winter
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Der Breitbandmarkt stellt sowohl für Netzanbieter als auch für Internet-Provider einen wichtigen Wachstumsfaktor dar. Aus diesem Grund wollen Swisscom Fixnet und Bluewin enger zusammen arbeiten: Die Breitbanddienste und Inhalte werden von Bluewin entwickelt bzw. vermarktet; Swisscom Fixnet entwickelt, betreibt und vermarktet die dazu notwendigen Netzdienste. Um eine optimale Abstimmung zu gewährleisten, wird Bluewin neu als Profit Center von Swisscom Fixnet geführt und bleibt als AG bestehen. Christoph Brand, CEO Bluewin AG, nimmt zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen Einsitz in die Geschäftsleitung von Swisscom Fixnet. Adrian Bult, Leiter Swisscom Fixnet, wird neuer Verwaltungsratspräsident der Bluewin AG.

Breitbanddienste werden in Zukunft zentrale Bestandteile des Leistungsangebots an Firmen- und Privatkunden sein. Diese Dienste reichen von kommunikationsfokussierten Angeboten wie Video Conferencing und Messaging über Übertragungsdienste wie z.B. Online Music Distribution bis hin zu Content Aggregation Angeboten (etwa Breitbandversionen des Schweizer Portals www.bluewin.ch). Die existierenden Kernaktivitäten von Bluewin - Internet Access, Portal, Internet Application Services - werden dabei um entsprechende Breitbanddienste ergänzt, zudem werden neue Bereiche aufgebaut. Damit will Bluewin seine führende Position im Schweizer Internetmarkt weiter ausbauen. Die Voraussetzung dafür sind leistungsfähige Breitbandnetze, welche von Swisscom Fixnet aufgebaut und auch an Dritte vermarktet werden.

Teilen