alles unter Kontrolle?!

Sonderkonditionen für Eltern: NATEL easy kid

Swisskom Mobile bringt Prepaid-Angebot für Kinder auf den Markt
Von Marie-Anne Winter
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Ab 1. November 2001 bietet Swisscom Mobile ein neues Prepaid-Angebot an, das sich an Eltern von Kindern bis 16 Jahren richtet. NATEL easy kid ermöglicht den Eltern volle Kostenkontrolle bei gleichzeiter Erreichbarkeit der Kinder. NATEL easy kid kombiniert ein beliebiges Abo von Swisscom Mobile mit einer bis maximal drei NATEL easy kid Karten.

Die Eltern müssen monatlich einen fixen Betrag zwischen 10 und maximal 100 Franken automatisch aufladen lassen. Manuell können sie zusätzlich nochmals bis maximal 100 Franken pro Monat auf die NATEL easy kid Karte einzahlen. Diese Kosten werden der Monatsrechnung des Abos von Vater oder Mutter belastet. Dafür können die Kinder vor ihren Freunden mit einem eigenen Mobiltelefon angeben, während den Eltern immerhin die vage Hoffnung bleibt, eine gewisse Sicherheit für ihre Kinder zu erkaufen.

Telefonieren ins NATEL-Netz oder Festnetz kostet mit NATEL easy kid rund um die Uhr 60 Rappen pro Minute, d.h. der Spass ist bis zu 40 Prozent biller als mit einer herkömmlichen NATEL easy-Karte. Versenden von SMS wird mit 15 Rappen (statt 20 Rappen) belastet. Das neue Angebot ist ab 1. November 2001 über alle bestehenden Vertriebskanäle erhältlich.

Teilen