Upgrade

Cybernet gibt Preise für ADSL bekannt

Ab Dezember Bandbreiten bis 2 MBit/s im Angebot
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Die schweizer Cybernet AG hat jetzt die Preise für die neuen ADSL-Bandbreiten bekannt gegeben. Ab 3. Dezember bietet der Internetprovider zu den bereits angebotenen Bandbreiten zusätzlich zwei neue DSL-Angebote mit 1 024 kBit/s Down- und 256 kBit/s Upstream, respektive 2 048 kBit/s Down- und 352 kBit/s Upstream.

Die monatliche Abogebühr des günstigsten Angebotes ADSL Connect 1024 beträgt CHF 321,72 inkl. 8 fixen IP-Adressen und einem Datentransfervolumen von 10 GB pro Monat, bzw. CHF 429,32 und 15 GB Datentransfervolumen pro Monat. Jedes weitere angebrochene Gigabyte wird mit CHF 43,04 pro Monat verrechnet.

Die Preise für die unlimitierten Versionen betragen CHF 536,92 für das 1 024/256- und CHF 752,12 für das 2 048/352-Angebot. Der Aufpreis für die Varianten mit Mail- und Webserver beträgt  53,80 pro Monat.

Die Aufschaltung der neuen Bandbreiten durch Swisscom ist für den 3. Dezember vorgesehen, die neuen ADSL Bandbreiten können bei Cybernet schon bestellt werden. Den Frühbestellern wird die Möglichkeit geboten, die sofortige Internet-Anbindung zur gegenwärtig höchsten Bandbreite von 512 kBit/s vorzunehmen und bei Verfügbarkeit wird die Leitung kostenlos auf die bestellte höhere Bandbreite aufgeschaltet. Die bestehenden Kunden können bis zum 31. Januar 2002 ohne Upgradekosten auf das schnellere Angebot wechseln.

Weitere Informationen zu DSL und DSL-Angeboten entnehmen Sie bitte unseren aktuellen DSL-Infoseiten.

Teilen