Preissenkung

Init Seven senkt ADSL-Preise

Bis zu CHF 86 Ersparnis gegenüber dem bisherigen Angebot
Von Marc Baumann
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Die Init Seven AG senkt per 1. Mai die ADSL-Preise für Businesskunden und Profinutzer. Die günstigste Variante mit 256 kBit/s Downstream und 64k Bit/s Upload und einer fixen IP-Adresse kostet statt CHF 95.76 nur noch CHF 85.- pro Monat. Das teuerste Angebot mit einer Geschwindigkeit von 2048 kBit/s Downstream und 352 kBit/s Upload kostet dagegen CHF 536.92 statt CHF 623.-. Bei diesem Angebot sind acht fixe IP-Adressen inklusive.

Die Premium-ADSL-Anschlüsse der Init Seven AG beinhalten unlimitierten Traffic, eine oder mehrere fixe IP-Adressen und es findet keine Zwangsunterbrechung statt. Die Aufschaltgebühr beträgt für alle Varianten einmalig CHF 134.50.

Weitere ADSL-Angebote können Sie auf unserer Informationsseite vergleichen.

Teilen