neue Offerte

Swisscom korrigiert Interkonnektionspreise

Ursprüngliche Berechnung war zu hoch
Von Marie-Anne Winter
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Bereits am 15. Oktober 2002 hat Swisscom Fixnet Wholesale eine Preissenkung für die Interkonnektion veröffentlicht. Bei einer erneuten Überprüfung der Interkonnektionspreise hat Swisscom festgestellt, dass die ursprüngliche Berechnung auf Grund eines Eingabefehlers zu hoch ausgefallen ist. Swisscom hat dies nun umgehend korrigiert. Die neu offerierten Preise bedeuten eine Reduktion von rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die Interkonnektion regelt die Zusammenschaltung der Netze von Swisscom und der alternativen Anbieter. Dies ermöglicht den Telekommunikationsanbietern den Zugang zu über drei Millionen Haushalten in der Schweiz.

Der Interkonnektionspreis liegt für die regionale Terminierung bei durchschnittlich 1,10 Rappen (derzeit 1,17 Rappen) pro Minute, bei der nationalen Terminierung bei druchscnittlich 1,75 Rappen (derzeit 1,84 Rappen pro Minute.

Teilen