Prepaid-Neuigkeiten

Swisscom schenkt Natel-Kunden bis zu CHF 150

Swisscom Mobile und PostFinance kooperieren; Aufladen am Postomaten
Von Judith Globisch
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Auf Grund der Zusammenarbeit der Swisscom Mobile und der PostFinance können alle Natel easy-Kunden ihr Gesprächsguthaben am Postomat aufladen. Somit kann die Prepaid-Karte rund um die Uhr mit dem gewünschten Betrag aufgeladen werden. Im Rahmen der Einführungsaktion zeigt sich Swisscom Mobile spendabel. Der Anbieter verschenkt beim ersten Aufladen des Guthabens über den Postomaten zusätzlich 50 Prozent des gewünschten Betrages. Wer also zum Beispiel CHF 100 Gesprächsguthaben nachläd, bekommt CHF 150 gutgeschrieben. Bei einem gewünschten Guthaben in Höhe von CHF 300 erhält man sogar CHF 150 geschenkt.

Jeder, der eine Postcard oder ein Postcard Conto besitzt, kann diesen Auflade-Dienst am Postomaten nutzen. Man muss dafür die Postcard in den Postomat einführen. Dann gibt man unter "Swisscom Natel easy Reload" den gewünschten Aufladebetrag, der zwischen CHF 20 und CHF 300 betragen kann, ein. Ist der Aufladevorgang abgeschlossen, so erhält man die Bestätigung per SMS. Es ist auch kein Problem Guthaben zu verschenken, wenn man statt der eigenen Natel easy-Rufnummer, eine andere angibt.

Teilen