Zuversicht

Internet Expo: Aussteller ziehen positives Fazit

Schweizer IT- und Internetbranche sieht Anlass zu Hoffnung
Von Hayo Lücke
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Vergangenen Freitag ging die siebte Internet Expo (iEX [Link entfernt] ) auf dem Messegelände in Zürich zuende. Der überwiegende Teil der 330 Aussteller zog trotz angespannter Wirtschaftslage ein positives Fazit.

Die iEX-Aussteller sehen gute Chancen bei der Vermarktung ihrer Produkte, wie eine abschliessende Umfrage ergab. Die Umsatzerwartungen liegen mit 15 Prozent deutlich über den jüngsten Einschätzungen des gesamtwirtschaftlichen Wachstums in der Schweiz für das laufende Jahr. Als Grund für die positiven Erwartungen wird das unerwartet starke Interesse an konkreten Projektofferten genannt. Verschiedene Anbieter gaben an, dass einige positive Kontakte geknüpft wurden.

Mit 20'790 Besuchern lag die iEx 2003 an den drei Messetagen zwar leicht über den Erwartungen, allgemein ging die Zahl der Besucher aber zurück. Auch die begleitende iEX-Konferenz konnte ihre Stellung als grösste IT-Seminarveranstaltung der Schweiz behaupten. Die 83 Seminare zogen rund 2'000 Teilnehmer an, insgesamt wurden gut 6'000 Sessions besucht.

Schon jetzt steht der Termin für die nächste iEX fest. Vom 4. bis zum 6. Februar 2004 wird in Zürich die achte Internet Expo stattfinden.

Teilen