Verzögerung

Mobilfunk: Prepaid-Registrierungspflicht kommt später

Anonymität bleibt noch ein Jahr gewahrt
Von Volker Schäfer

Wer eine Prepaidkarte eines Schweizer Mobilfunk-Netzbetreibers nutzt, muss sich künftig - ähnlich wie in Deutschland, Italien und Ungarn - beim Kauf oder der Übernahme der Karte registrieren. Diese Entscheidung wurde - wie von teltarif.ch berichtet - schon im Frühjahr getroffen.

Unklar war bislang, wann diese Registrierungspflicht für Prepaidkunden beginnt. Der Bundesrat hat sich jetzt dafür ausgesprochen, die Neuregelung zum 1. Juli 2004 in Kraft zu setzen. Erst ab diesem Zeitpunkt müssen die Netzbetreiber in der Lage sein, Auskünfte über Personen geben können, die Prepaid-Karten für ihr Handy nutzen.