3G

sunrise startet UMTS-Testbetrieb

Einbuchen und telefonieren in Zürich bereits jetzt möglich
Von Volker Schäfer

Ein Einführung des neuen Mobilfunkstandards UMTS wird nun auch in der Schweiz immer konkreter. Nach Swisscom Mobile und Orange hat nun auch sunrise den Testbetrieb aufgenommen. In der Region Zürich-Nord wurden mehrere Sendeanlagen in Betrieb genommen. Hier waren auch Tests der teltarif.ch-Redaktion erfolgreich. Einbuchen und telefonieren war problemlos möglich. Swisscom Mobile hat sein UMTS-Netz dagegen für die Öffentlichkeit nach wie vor gesperrt.

In anderen Bereichen des Grossraumes Zürich ist das Netz ebenfalls schon aktiv. Einbuchversuche scheiterten aber bisher. Ferner ist zu beobachten, dass sunrise in letzter Zeit zahlreiche GSM-Senderstandorte mit UMTS-Technik nachgerüstet hat, so dass sich das Verbreitungsgebiet für den neuen Netzstandard rasch erweitern wird. Bis Ende Jahr soll der UMTS-Regelbetrieb aufgenommen werden.