Internet-TV

Swisscom nimmt elf neue Sender in Bluewin-TV auf

Teleclub will mit Swisscom über Formel 1-Übertragungen im IPTV verhandeln
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Die Swisscom schaltet am 1. März bei seinem IPTV-Paket Bluewin TV schrittweise insgesamt elf neue Fernsehsender auf und erweitert damit das bestehende Grundangebot. Neu hinzu kommen laut Angaben des Unternehmens die deutschsprachigen Sender Entertainment Channel und DMAX, die französischen Kanäle France24 und LUXE.TV, das italienische Varese Sat, das britische ITV 3, die spanischen Sender TV Valencia Internacional, Andalucia TV, Canal 24 Horas und TeleMadrid Sat sowie das brasilianische Record Internacional Europa.

Als weiteres Highlight könnte Swisscom bald auch die Formel-1-Rennen in seinem IPTV-Paket ausstrahlen: „Wir setzen alles daran, dass die Formel 1 nach 2007 künftig auf Bluewin TV läuft", kündigte der Sportchef des Pay-TV-Senders Teleclub, Roger Feiner, in der Zeitung Sonntagsblick an.

Teilen