eingeschränkt und erweitert

Nicht mehr für alle: Free-SMS bei CoopMobile

Aktuell alte und neue Variante noch parallel
Von Ralf Trautmann
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

CoopMobile hat seinen Free-SMS-Dienst überarbeitet, wobei die neue Version grundlegende Veränderungen mit sich bringt. So konnte das CoopMobile-Angebot bisher auch von anderen Nutzern in anderen Netzen verwendet werden, damit ist jetzt Schluss. Zukünftig können 150 Free-SMS beliebig über den Monat verteilt verschickt werden statt aktuell fünf pro Tag, zudem gibts eine integrierte Kontakt-Verwaltung, bei der sich auch Sammel-SMS an mehrere Einträge verschicken lassen. Ein zeitversetzter Versand ist ebenfalls möglich. Darüber hinaus bietet der neue CoopMobile-Service den Versand von verketteten SMS: Bis zu fünf Kurzmitteilungen lassen sich hier verbinden. Neu ist auch das Anmeldungsprocedere: Anstatt einen generierten Code zu verwenden und so de facto ohne Anmeldung in den Genuss des Dienstes zu kommen, wird jetzt ein Account mit Passwort erstellt und dann das Wort AKTIV an die Kurzwahl 2667 geschickt.

Aktuell gibt es den alten Dienst noch parallel, dieser wird aber zum 10. August eingestellt. Die Generierung eines neuen Zugangs-Code ist bereits nicht mehr möglich. Für Kunden anderer Mobilfunkanbieter hat CoopMobile für die Zukunft einen ganz banalen Tipp parat: "Nutzer anderer Telefonanbieter können vom neuen Free SMS Service auch profitieren, indem sie jetzt zu Coop Mobile wechseln."

Teilen