Zahlen

Swisscom steigert Reingewinn in ersten drei Quartalen

Schweizer Telekommunikationsunternehmen profitiert von Sondereffekten
Von dpa / Marc Kessler
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Der Schweizer Telekomkonzern Swisscom hat in den ersten neun Monaten den Reingewinn nur durch Sondereffekte um 16,6 Prozent gesteigert. Das teilte der Marktführer in der Schweiz heute mit.

Der Gewinn von 1,5 Milliarden Franken wäre ohne Sondereffekte aber stabil geblieben. Der Umsatz ging nach Angaben des Unternehmens vor allem wegen der Frankenstärke und des Preisverfalls am heimischen Markt im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozent auf 8,9 Milliarden Franken zurück.

Teilen