Prepaid-Abo

Orange: Neues Mobilfunk-Angebot Orange Comfort gestartet

Prepaid-Kombination Comfort 15 und Comfort 35
Von Marleen Frontzeck-Hornke
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Der Provider Orange hat das neue Mobilfunk-Angebot Orange Comfort gestartet. Dabei handelt es sich konkret um eine Kombination aus Abo- und Prepaid-Angebot. Dabei ist der Tarif in zwei Versionen verfügbar. Orange Comfort 15 ist für monatliche 15 Franken zu haben und beinhaltet 25-Inklusiv-Gesprächsminuten oder 100 SMS. Für 35 Franken im Monat kann Orange Comfort 35 gebucht werden. Hier erhält der Neukunde 75-Inklusiv-Minuten oder 300 SMS.

Ist das Inklusiv-Guthaben aufgebraucht, kann der Kunde Guthaben via Prepaid aufladen. Dann fallen pro Minute 40 Rappen und je SMS 10 Rappen in alle nationalen Netze an.

Comfort 15 und 35 mit zusätzlicher Gutschrift für Neukunden

Die maximalen Ausgaben pro Monat können vom Nutzer also selbst limitiert werden. Mit Orange Comfort besteht die Möglichkeit, das aufgebrauchte Kommunikationsguthaben wieder aufzuladen, wobei ein am Ende des Monats übrig bleibendes Guthaben auf den folgenden Monat übertragen wird. Zu dem neuen Tarif-Angebot bietet das Unternehmen auch eine breite Auswahl an Mobiltelefonen an.

Wer Orange Comfort als Neukunde online bestellt, erhält zusätzlich einen speziellen Online-Rabatt. Mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten bei beiden Prepaid-Tarif-Versionen erhält der Kunde eine einmalige Gutschrift - bei Comfort 15 sind es 10 Franken und bei Comfort 30 Franken. Wer die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten wählt, erhält bei Comfort 35 gleich 60 Franken und bei Comfort 15 sind 20 Franken inbegriffen.

Teilen