U26

Swisscom startet neue Natel-Tarife für Jugendliche

Tarife bestehen aus Flatrates und Stundentarifen
Von Thorsten Neuhetzki
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Swisscom bietet per 1. Februar mit Natel xtra liberty primo, Natel xtra liberty medio und Natel xtra liberty start drei neue Natel-Abonnemente für Jugendliche unter 26 Jahren. Wurden Telefongespräche in die Mobilfunknetze anderer Schweizer Anbieter bisher pro Gesprächsminute verrechnet, so werden die Gespräche künftig im Stundentakt abgerechnet. Das lohnt sich vor allem für längere Gespräche, bei kurzen Telefonaten hingegen zahlt der Kunde deutlich drauf. Auch bei den SMS-Nachrichten und beim mobilen Surfen hat sich einiges verbessert: Nicht nur beinhalten die Abos mehr SMS und Datenvolumen, die SMS können neu auch ins Ausland verschickt werden. Für Kostensicherheit bei der Nutzung des mobilen Internets sorgt eine Kostenlimitierung für die Datenübertragung in Höhe von 5 Franken pro Tag. Die neuen Abonnements ersetzen die bestehenden Jugendangebote. Für Bestandskunden ändert sich jedoch nichts, sie können ihr jeweiliges Abonnement weiterhin nutzen. Das Prepaid-Angebot für Jugendliche, NATEL easy xtra-liberty, bleibt unverändert bestehen.

Mit Natel xtra liberty primo telefonieren Jugendliche für 29 Franken pro Monat rund um die Uhr kostenlos ins Swisscom Mobil- und Festnetz und nutzen einen Stundentarif von 90 Rappen für Anrufe in andere Netze. Zudem beinhaltet das Abonnement 100 MB inklusive sowie 100 Gratis-SMS. Das Surfangebot Natel xtra liberty medio bietet Kunden für 45 Franken pro Monat ein Datenvolumen von 500 MB, ermöglicht kostenloses Telefonieren ins Swisscom Mobil- und Festnetz. Anrufe auf Netze anderer Anbieter kosten 70 Rappen pro Stunde. Zudem beinhaltet das Angebot 250 kostenlose SMS-Nachrichten.

Mit Natel xtra liberty start können Kunden für 19 Franken pro Monat abends von 19 bis 7 Uhr und neu auch am Wochenende und Feiertagen kostenlos ins Swisscom Netz telefonieren. Für Anrufe auf fremde Netze kommt der neue Stundentarif von 90 Rappen zum Tragen. Das Abonnement beinhaltet zudem 100 kostenlose SMS pro Monat.

Teilen