Swisscom

Swisscom Mobile: Zwei neue Apps für Mobile TV

Swisscom TV-Guide und TV air
Von Melanie Höhn

Die Swisscom erweitert ihr Angebot zu mobilem Fernsehen und dem Aufnehmen von Sendungen von unterwegs. Ab sofort bietet das schweizerische Unternehmen zwei neue Apps für das Handy: Durch die kostenlose "Swisscom TV-Guide"- App fürs Apple iPhone können Kunden das Fernsehprogramm jederzeit auf dem Handy abrufen, auch kann der TV-Box zuhause mitgeteilt werden, dass bestimmte Sendungen aufgenommen werden sollen. Dadurch können Kunden durch Zeitmangel oder reisebedingt trotzdem Sendungen von unterwegs aufnehmen und aus über 1'000 Filmen (Teleclub on demand) auswählen. Auch können Trailer angeschaut und vorgemerkt werden. Zu Hause angekommen muss der Kunde die Bestellnummer des Films mit der Fernbedienung eintippen. Diese App ist im App Store in vier verschiedenen Sprachen erhältlich, beim Download wird automatisch die Sprache des Smartphones übernommen. Die Aufnahme ist auf 100  Stunden begrenzt, trotzdem in HD- Qualität.

Zusätzliche neue App "Swisscom TV air

Zusätzlich bietet die Swisscom die neue App "Swisscom TV air" für iPhones, Android-  und Windows-  Phone  7- Geräte an. Damit soll das mobile Fernsehen auf dem iPhone und auf Microsoft- und Android-Geräten noch einfacher von statten gehen. Um mobil fernsehen zu können, tippen Kunden auf das TV- Symbol. Dadurch können Swisscom-Kunden sowohl auf dem Computer als auch auf dem Handy mobil fernsehen. Sie können aus 2'000  exklusiven Fussball- und Eishockeyspielen (Teleclub Sport Live), aus ungefähr 1000 Blockbustern, Dokumentationen, Kinder- und Familienprogrammen auswählen. Im Swisscom-Mobile-Angebot gibt es das iPhone  4 beispielsweise mit dem NATEL liberty  grande- Tarif für 55  Franken, inklusive 1  GB Datenvolumen. 250  MB im Zuge des NATEL liberty  mezzo- Tarifs kosten 35  Franken, 500  MB kosten 55  Franken.

Schlagwörter