schnieller!

Swisscom bietet neue Option für Vivo-Casa-Pakete an

Mit der Option Rapido bis zu 100 MBit/s
Von Marie-Anne Winter

Die unter der Bezeichnung Vivo Casa gestarteten Kombipakete für die Nutzung von Swisscom TV, Festnetztelefonie sowie Internet, die die Swisscom im November gestartet hat, erfreuen sich offenbar grosser Beliebtheit: Die Kombipakete werden mittlerweile bereits von über 50 000 Kunden genutzt. Für das 5*Top-Paket von Vivo Casa bietet Swisscom neu die Option Rapido an. Mit dieser kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s im Internet gesurft werden und Kunden profitieren von sehr schnellen Downloads - so laden etwa Video- und Musikliebhaber in Sekundenschnelle grosse Datenmengen herunter. Die Option ist für alle 5*-Kunden von Vivo Casa verfügbar, da ein Glasfaseranschluss Voraussetzung für die Nutzung ist. Die Option Rapido kostet 35 Franken pro Monat und ist ab sofort erhältlich.

Swisscom baut die Glasfaseranschlüsse kontinuierlich aus und deckt in den Städten Bern, Zürich, Genf, St. Gallen, Freiburg sowie in den Gemeinden Pfyn und Thusis bereits mehrere Gebiete ab. Aktuell hat Swisscom mehr als 200 000 Wohnungen und Geschäfte bis zum Keller mit Glasfaser erschlossen. Bis Ende 2015 sollen es über eine Million Haushalte sein, dies entspricht einem Drittel der Schweizer Bevölkerung. Ab sofort bei Swisscom erhältlich