IPTV

Neuer Triple-Play-Tarif: Sunrise TV Set start

Zweites IPTV-Angebot von Sunrise TV
Von Susanne Kirchhoff
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Nach dem Start von Sunrise TV comfort im Januar bringt Sunrise nun ein zweites IPTV-Angebot auf den Markt. Sunrise TV start kombiniert einen Telefon- und Internetzugang mit dem Fernsehangebot Sunrise TV.

Der Internetzugang von Sunrise TV start kommt mit einer Flatrate und bietet bis zu 10 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream. Im Gegensatz zu Sunrise TV comfort enthält Sunrise TV start keine Festnetz-Flatrate zum Telefonieren. Gespräche ins Schweizer Festnetz kosten 6 Rappen pro Minute und Gespräche ins Mobilfunknetz ab 30 Rappen pro Minute.

IPTV mit mehr als 160 Kanäle

Sunrise TV start bietet mehr als 160 Programme, davon 21 HD-Sender. Zudem gibt es die Möglichkeit, mit ComeBack TV Sendungen bis zu 28 Stunden nach deren Ausstrahlung anzuschauen. Zusätzlich kann der Zuschauer auch auf ein mehr als 1500 Filme umfassendes Video-On-Demand-Angebot zugreifen. WLAN-Modem und TV-Set-Top-Box erhalten Kunden kostenlos von Sunrise.

Sunrise TV start kostet 95 Franken monatlich. Wer noch umfangreichere Funktionen wünscht, kann mit Sunrise TV comfort für 125 Franken pro Monat die Leistungen von Sunrise TV plus Flatrates für das Internet und Gespräche ins Schweizer Festnetz erhalten. Zudem bietet das comfort-Paket noch mehr TV- und Radio-Sender sowie mehr Inklusiv-Leistungen für ComebackTV und die Möglichkeit zur Aufnahme und Speicherung von über 100 Stunden Programm.

Im Rahmen einer Aktion können Neukunden, die bis zum 30. April 2012 einen neuen Vertrag für Sunrise TV abschliessen, einen Rabatt von 10 Franken monatlich für das erste Jahr erhalten. Wer ein Mobil-Abonnement mit Sunrise TV oder einem anderen Festnetz-Angebot zusammen bucht, kann zudem noch weiteren Rabatt erhalten.

Teilen
Schlagwörter