Mobilfunk

Sunrise: Alle Mobil-Abos in Zukunft mit Inklusiv-SMS

Neue Inklusiv-Pakete und Flatrates bei Sunrise
Von Susanne Kirchhoff
Kommentare (4579)
AAA
Teilen

Sunrise hat ihr Tarif-Portfolio überarbeitet und bietet ab dem 27. Mai 2012 ihre Mobil-Abos mit neuen Konditionen an. Ab kommender Woche sind in allen angebotenen Abonnements auch Inklusiv-SMS und -MMS enthalten. Darüber hinaus lanciert Sunrise weitere Angebote fürs Telefonieren und Surfen im Ausland.

Mit dem Vorhaben, die eigenen Tarife übersichtlicher zu gestalten, hat sich Sunrise von zwei seiner bisher sechs Flatrate-Pakete getrennt. Die Mobil-Abos sunflat 3 und sunflat 5 will Sunrise ab kommender Woche nicht mehr anbieten, auch Vertragsverlängerungen sollen laut Sunrise nicht mehr möglich sein. Die übrigen Flatrates bleiben hingegen mit leicht geänderten Namen und Leistungen erhalten.

Sunrise flats jetzt mit SMS/MMS-Flatrate inklusive

Die monatlichen Grundpreise der Sunrise flat 1, flat 2 und flat 4 haben sich gegenüber dem Tarifmodell, das Sunrise im letzten Sommer eingeführt hatte, nicht oder nur um bis zu zehn Franken verändert. Dafür sind nun bei allen Flatrate-Tarifpaketen Kurznachrichten via SMS und MMS unlimitiert inklusive. Das Einsteiger-Abo heisst nun flat 1 statt sunflat 1 und ist jetzt auch ohne Handy erhältlich. Der flat 4 hat Sunrise neben der SMS/MMS-Flatrate auch eine Daten-Flatrate spendiert, dafür kostet sie nun als Mobil-Abo mit Handy monatlich zehn Franken mehr. Gegenüber der Hinzubuchung von Optionen für Kurznachrichten und mobiles Internet sind die erweiterten Komplett-Pakete meist günstiger, lohnen sich bei 24-monatiger Vertragslaufzeit aber nur für regelmässige Nutzer.

Alte und neue Flatrate-Abos bei Sunrise im Vergleich

Sunrise flat 1 Sunrise flat 2 Sunrise flat 4
neu alt neu alt neu alt
Basispreis
pro Monat
ohne Handy 30 - 45 45 95 95
mit Handy 45 40 70 65 125 115
Telefonie-Flat Sunrise Mobile ja ja ja ja ja ja
CH-Festnetz - - ja ja ja ja
Swisscom Mobile,
Orange Mobile
- - - - ja ja
SMS/MMS inklusive Flatrate - Flatrate - Flatrate -
Mobiles Datenvolumen
inklusive in MB
500 500 500 500 Flatrate 1) 500
Stand 21.05.2012, Gültigkeit ab 27.05.2012. Alle Preise in Franken
1) Drosselung nach 1 GB übertragenem Datenvolumen
Bei den Mobil-Abos für Kunden, die viel in und mit dem Ausland telefonieren gibt es in Zukunft bei Sunrise hingegen mehr und nicht weniger Auswahl. Hinzugekommen ist die flat 7, die neben kostenlosen Telefonaten in 15 europäische Länder sowie die USA und Kanada auch noch Inklusivleistungen fürs Roaming enthält. Die 15 Länder sind Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien, Frankreich, Grossbritannien, Spanien, Vatikanstadt, Niederlande, Belgien, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und Portugal.

Wer öfter im Ausland weilt, für den können die weiteren Inklusivleistungen der flat 7 interessant sein. Allerdings hat Sunrise auch angekündigt, die Roaming-Preise zu senken, dazu unten mehr. Die Sunrise flat 7 enthält zusätzlich zu den Leistungen der flat 6 200 Inklusivminuten für Telefonie zu beliebigen Zielen aus 27 Ländern und 100 MB Datenvolumen fürs Surfen. Beide Mobil-Abos bieten dazu innerhalb der Schweiz kostenlose Telefonie und SMS/MMS in alle Netze. Die sunrise flat 6 ist ab 110 Franken, die flat 7 ab 200 Franken erhältlich.

Sunrise flat 6 und flat 7 für Grenzgänger

Sunrise flat 6 Sunrise flat 7
neu alt
Basispreis
pro Monat
ohne Handy 110 120 200
mit Handy 140 140 230
Telefonie-Flat Sunrise Mobile ja ja ja
CH-Festnetz ja ja ja
Swisscom Mobile,
Orange Mobile
ja ja ja
SMS/MMS inklusive Flatrate Flatrate Flatrate
Mobile Datenflatrate
mit Drosselung nach GB
1 2 1
Besondere Inklusiv-
leistungen im Ausland
200 Gesprächsminuten,
100 MB Datenvolumen
Stand 21.05.2012, Gültigkeit ab 27.05.2012. Alle Preise in Franken
Die Sunrise flat 7 soll allerdings erst im Juni auf den Markt kommen. Ebenfalls zum 21. Juni 2012 will Sunrise für alle Kunden die Daten-Preise im Ausland senken. In 42 Ländern kostet mobiles Surfen dann 1 Franken pro MB.

Auch die flex-Tarife hat Sunrise geringfügig überarbeitet. Sie heissen nun nicht mehr flex S, M und L, sondern flex 40, 120 und 250. Die neuen Mobil-Abos bieten in etwa die gleichen Leistungen mit 40, 120 und 250 Inklusivminuten für Telefonie und einem Inklusivvolumen fürs mobile Surfen von 150 bis 500 MB. Die Preise sind im Vergleich zu den Vorgänger-Abos gleich geblieben oder weichen um maximal 5 Franken nach oben oder unten ab. Dazu enthalten die flex-Abos nun auch einige Inklusiv-Mitteilungen per SMS/MMS.

Mit Sunrise flex basic hat Sunrise für 10 Franken pro Monat zudem ein neues Einsteiger-Abo lanciert. Es enthält keinerlei und Telefonie kostet 30 Rappen pro Minute in alle Schweizer Netze, SMS kosten 15 Rappen und MMS 50 Rappen pro Stück. Wer mobil im Internet surft, bezahlt 10 Rappen pro MB. Ähnlich Konditionen bietet allerdings auch der neue Prepaid-Tarif Sunrise free - ohne monatliche Grundgebühr.

Teilen