Vorausbezahlt

Günstige Prepaid-Tarife für die Schweiz im Vergleich

Prepaid­karten sind eine gute Alter­native zu Abos: Sie bieten Kosten­kontrolle, eine lange Bindung ist nicht erfor­derlich. Wir zeigen Ihnen güns­tige Prepaid-Tarife für die Schweiz im Vergleich.
Vom teltarif.de-Team zusammengestellt
Kommentare (4574)
AAA
Teilen

Prepaid-Karten haben sich zu einer güns­tigen und unkom­plizierten Alter­native zu Abos entwi­ckelt - und auf Wunsch lassen sich die Karten oft zusammen mit einem Handy zu einem Spezi­alpreis erstehen. Wer ein Prepaid-Produkt kauft, bekommt ein Start­guthaben. Gutha­benkarten, mit denen der Nutzer das Konto wieder aufladen kann, sind an Kiosken, Post­stellen, Bahn­höfen und in vielen Geschäften erhält­lich. Je nach Anbieter ist auch die Aufla­dung per Internet möglich.

Prepaid-Karten: Günstige Alternativen für immer mehr KundenPrepaid-Karten: Günstige Alternativen für immer mehr Kunden Die Vorteile der Prepaid-Karten für Handys sind klar: Keine Grund­gebühr sowie eine unmit­telbare Kosten­kontrolle. Schlimms­tenfalls tele­foniert der Handy-Nutzer sein Gutha­benkonto leer, ein böses Erwa­chen bei der nächsten Monats­rech­nung gibt es nicht.

Prepaid-Karten bei Handels­ketten

Neben den Netz­betrei­bern mitt­lerweile sind auch einige Handels­ketten in den Mobil­funk einge­stiegen. Der Eintritt dieser Anbieter hat im Prepaid-Bereich einen Preis­rutsch ausge­löst. Wir haben die Ange­bote fürs Handy in einer eigenen Tabelle zusam­menge­fasst:

Über­sichts­tabelle: Die Prepaid-Ange­bote der Mobil­funk­provider

Prepaid yallo
Prepaid
Migros
M-Budget
Coop Mobile
Prepaid
Lebara
Lebara Plus
Aldi
Suisse Mobile
Talk­Talk
Go
Kauf­preis
ohne Mobil­telefon
20.00 19.80 19.80 0.00 9.99 0.00
davon Gesprächs­guthaben 20.00 15.00 15.00 0.00 20.00 5.00
Taktung 60/60 10/1 60/60 60/60 10/1 60/60
Minu­tenpreise  
Fest­netz 0.25 0.28 0.29 1.50 1) 0.14 0.35
Mobil­funk 0.25 0.28 0.29 1.50 1) 0.34 0.35
Anbie­terin­tern 0.25 0.28 0.29 1.50 1) 0.34 2) 0.35 3)
Voicebox 0.25 0.28 0.29 0.45
(pro Anruf)
0.00 0.35
"Gratis­nummern" 0.00 0.00 0.40 0.00 0.00 0.00
SMS-Versand 0.25 0.10 0.15 0.15 0.10 0.10
Internet 0.25
(pro 10 MB)
0.28 4)
(pro 1 MB)
- 5) 1.50 6)
(pro Tag)
0.09
(pro 1 MB)
0.20
(pro 10 MB)
Stand: August 2019, Preise in Franken
1) Pro 30 Minuten.
2) Gespräche zu anderen Aldi Suisse mobile-Kunden sind kostenlos.
3) Pro Monat sind 1000 Minuten und 50 SMS (pro Tag max. 100 Min. und 5 SMS) in das Talk­Talk-Netz inklu­sive.
4) Monat­lich sind 10 MB Inklusiv-Volumen inbe­griffen.
5) Mobile Daten­verbin­dungen sind nur mit gebuchter Daten­option (ab CHF 9.90) nutzbar.
6) Bis zu 60 MB, dann Redu­zierung der Geschwin­digkeit.

Die herkömm­lichen Prepaid-Ange­bote

Es lohnt sich, bei herkömm­lichen Prepaid-Karten der Mobil­funk­anbieter und den alter­nativen Anbie­tern genau zu verglei­chen - jedes Angebot hat seine Vor- und Nach­teile. Dabei gilt es, je nach Nutzung nicht nur auf die klas­sischen Minu­tenpreise zu achten, sondern auch auf weitere Faktoren wie zum Beispiel Auslands­preise.

Über­sichts­tabelle: Die Prepaid-Ange­bote der Netz­betreiber

Prepaid Swisscom Salt Sunrise
inOne mobile prepaid PrePay Swiss Prepaid Unli­mited
Kauf­preis
ohne Mobil­telefon
19.90 10.00 19.90
davon Gesprächs­guthaben 20.00 20.00 20.00
Taktung 60/60 10/1 -
Minu­tenpreise  
Fest­netz/Netz­intern 0.29 1) 0.49
(pro Gespräch, max. 60 Min.)
2)
andere Mobil­netze
"Gratis­nummern" 0.00 0.00 0.00
SMS-Versand 0.15 0.12 2)
Internet 2.00 3)
(pro Tag)
1.99
(pro Tag)
2)
Stand: August 2019, Preise in Franken
1) Die ersten 3 Minuten eines Gesprä­ches werden voll abge­rechnet. Darüber hinaus ist das Gespräch bis zur 120. Minute kostenlos, jede weitere Stunde wird mit 60 Rappen abge­rechnet.
2) Pro Nutzungstag fallen CHF 2.50 an. Ab der ersten Nutzung pro Tag sind alle Gespräche, SMS und mobile Daten­verbin­dungen inner­halb der Schweiz unli­mitiert 24 Stunden inklu­sive.
3) Max. 10 GB pro Monat.

Teilen